Der steinerne Gast

Goethe unterwegs in Weimarer Wohnzimmern
In der Ausstellung werden über 50 Wohnzimmer aus dem Fotobuch vorgestellt. Der Betrachter kann viele Details sehen und auch die manchmal versteckte Goethebüste finden.

Der Steinerne Gast | Ausstellung | Brüssel, Goethe-Institut, 2000

Brüssel, Goethe-Institut, 2000

Die Bildanordnung.

Die Bildanordnung.

Im kleineren Rahmen wird das Haus von außen gezeigt und in einem handschriftlichen Text äußern sich die  Bewohner zu ihrer Wohnsituation, zu Weimar oder ihrem Verhältnis zu Goethe.

Im Ausstellungsraum steht auch die Goethebüste, die in allen Wohnzimmern zu Gast war. Die Bewohner sollten die Büste in ihrem Wohnzimmer platzieren, eine Aufgabe, die manchmal innerfamiliäre Probleme hervorbrachte.
Zur Eröffnung spricht der Autor über seine Erlebnisse bei der Arbeit und beantwortet oft gestellte Fragen wie: Wie haben Sie die Leute gefunden? Hat man Sie einfach so hineingelassen?

Ausstellungsorte waren:

  • 2008 Weimar, Klinikum
  • 2003 Burg Posterstein/ Thüringen
  • 2002 Vaduz/Liechtenstein, Spoerry-Halle
  • 2002 Heiligenstadt, Eichsfelder Kulturhaus
  • 2000 Brüssel, Goethe-Institut
  • 1999 Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz
  • 1999 Siena, Palazzo Patrizi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.