Die Ausstellung

Die Ausstellung “Der Berg über der Stadt“ gliedert sich in 6 Themenbereiche:

In Goethes Kutsche über den Berg
Wege auf dem Berg
Die Buchenwaldbahn
Das Lager
Panzerpisten
Wege um den Berg

An den Wänden, dem „äußeren Themenraum“, hängen die Fotografien unter Glas und mit Erklärungen versehen sowie Gedichte von Wulf Kirsten.

Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz, 2002

Ausstellung der Berg über der Stadt | Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz | 2002

In der Mitte des Raumes bildet eine weiße, begehbare Box den „inneren Themenraum“.
In der Box hängen die Bilder zum 4.Thema: Das Lager. Buchenwald wird damit symbolisch als „Fremdkörper“ auf dem Ettersberg dargestellt. Im Zentrum der Box steht ein Lesepult, auf dem das gleichnamige Buch zur Ansicht liegt.

Die Rahmen haben die Formate 60×80 cm, 25 Bildern haben die Rahmenformate 30×40 cm und sind zu 2 Bildwänden zusammengestellt.

Ausstellung der Berg über der Stadt | Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz | 2002

Blick in den Innenraum, Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz | 2002

Ausstellungsorte:

  • 2005 Erfurt, Thüringer Staatskanzlei
  • 2003 Heiligenstadt, Kulturhaus
  • 2002 Berlin, Vertretung des Freistaates Thüringen beim Bund
  • 2002 Weimar, Kunsthalle am Goetheplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.